Hobby - Mixed - News

Liebe Mannschaftsverantwortliche,

nachdem sich nun im Bereich Wupper 16 Teams für den anstehenden Kreispokal gemeldet haben, fand am heutigen Tag endlich die Auslosung statt. „Glücksfee“ war Claudia Strohn von DJK Solingen, die die 8 Paarungen gezogen hat.

Spiel 1:    DJK Solingen    - SSV Germ. Wpt. 3

Spiel 2:    SSV Germ. Wpt. 1- Arrenberger TV

Spiel 3:    TV Gennebreck    - Bayer Wuppertal

Spiel 4:    Mettmann Sport    - Ohligser TV

Spiel 5:    Merscheider TV    - BSG Barmer Wpt.

Spiel 6:    TSG Solingen    - SSV Germ. Wpt. 2/4

Spiel 7:    Frisch Auf Lennep- Neuenhauser TV

Spiel 8:    CVJM Beckacker    - PSV Wpt. 1/2


Die 8 Spielpaarungen sollten bis Mitte Januar 2017 durchgeführt sein. Der Ausrichter nimmt Kontakt auf mit der Gastmannschaft und stimmt einen Spieltermin ab.
Das Schiedsgericht wird von beiden Teams gestellt. Es werden 3 Gewinnsätze gespielt.

Die Auslosung zu den Viertelfinalspielen findet im Januar 2017 statt. Die Sieger der Viertelfinalspiele sind direkt für das
Endrundenturnier des Kreispokals 2016/17 gesetzt. Hier treffen sie auf die 4 Finalisten vom Bereich Mettmann.
Das Endrundenturnier findet im Mai / Juni 2017 statt.    Der genaue Termin wird noch dieses Jahr bekannt gegeben.

Rundschreiben Nr. 02 -  Saison 2016/2017

Das komplette Dokument als PDF

 

Liebe Mannschaftsverantwortliche,

 

mit diesem Schreiben möchte ich alle Hobby-Mixed-Teams nochmals daran erinnern, auch wieder beim diesjährigen

Kreispokal teilzunehmen. In der nun laufenden Saison ist es dem BSW Reinhard Schnepp gelungen, den Kreispokal auch

mit Beteiligung von Teams aus dem Bereich Mettmann durchzuführen. Auf dem Staffeltag Bereich Mettmann am 2. Oktober stellte er allen anwesendenden Mannschaftsverantwortlichen die Ausrichtungsmodalitäten des Kreispokals vor.

Vereinbart wurde, dass beide Bereiche (Wupper und Mettmann) jeweils die ersten Pokalrunden in ihrem Bereich ausspielen. Die letzten 4 Teams beider Bereiche spielen dann im Mai 2017 in Turnierform letztendlich den Kreismeister aus.

Für 2017 hat sich SV Hilden-Ost bereit erklärt, das Turnier auszurichten.

 

Es wäre schön, wenn sich für den Bereich Wupper wieder 16 Teams melden würden (Meldeschluss 15. Okt. 2016).

Die Auslosung würde dann noch im Oktober erfolgen.

Die 1. Pokalrunde (16 Teams) sollte dann im Nov./ Dez. 2016 ausgetragen werden.

Die 2. Pokalrunde (8 Teams) würde dann Jan./ Feb./ März 2017 stattfinden.

Die 4 Sieger wären dann direkt für das Endrundenturnier im Mai 2017 qualifiziert.

 

Anmeldung (formlos aber mit Adresse Ansprechpartner) per Mail an Reinhard oder mich!

Die Hobby-Herren von Mettmann Sport haben am Samstag, 25.06.2016, in Geldern den WVV BFS Cup gewonnen. Damit qualifizierte sich das Team für die Deutschen Meisterschaften 2017.


Im Spiel gegen den TSV Bonn zeigten die Herren nach einer kurzen Eingewöhnungszeit an Halle und Gegner eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung. Mit 25:23 wurde der erste Satz gewonnen. Im zweiten Satz spielte die Mannschaft den Gegner an die Wand. Eine sichere Annahme, ein variabler Aufbau und präzise Angriffsschläge führten schnell zum 25:13 und dem Gewinn des Spiels.


Im zweiten Spiel gegen den TV Geldern war man im ersten Satz noch konzentriert und gewann diesen mit 25:22. Damit war der Gesamtsieg schon klar. Trainer Norbert Beutner wechselte munter die Reihen und gab allen mitgereisten Spielern Einsatzzeiten. Dadurch ging der Spielfluss ein wenig verloren und damit auch der Satz (11:25). Im Tie-break ging man dann nochmal konzentriert zur Sache, verlor diesen aber knapp mit 13:15. Das tat der Freude nach dem Spielende aber keinen Abbruch.


Mit diesem Erfolg gehen die Hobby-Herren in die Sommer-Beach-Pause und freuen sich auf die anstehende Hallenrunde ab Oktober im Kreis Wupper-Mettmann.


Umfrage

Wie findest Du die Seite?

Shoutbox

please wait few seconds
please wait few seconds